Lisbeth Furrer

Turnen war schon immer mein liebstes Hobby und nach der Schule trat ich auch gleich in einen Turnverein ein. Dort leitete ich nach kurzer Zeit bereits die Mädchenriege. Dann folgten Ausland Aufenthalte und berufliche Veränderungen die ein aktives Turnen leider nicht mehr möglich machten.

Mit der Gründung meiner Familie ergab sich wieder die Gelegenheit ins Vereinsturnen einzutreten, was mir sehr viel Spass machte und ich zugleich ein soziales Netz im Dorf knüpfen konnte. Im Beinwiler Turnverein fühlte ich mich sehr wohl und leitete 8 Jahre das Mukiturnen, gründete das Kinderturnen, dass es dazumal im Ort noch nicht gab und leitete auch dieses 5 Jahre. In der Geräteturngruppe Barren, wo ich aktiv mitturnte, wurde die Leitung vakant und ich übernahm die Leitung diese Gruppe für 2 Jahre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es stellten sich Änderungen ein und ich wagte den Schritt in die Selbständigkeit mit einem eigenen Yoga & Pilates Studio. Dieses ist fundiert mit der Ausbildung bei Body-Mind and Spirit als Pilates Trainerin und diversen Level Chi-Yoga von Lucia Schmidt, ebenfalls Body-Mind and Spirit Ausbildungsstätte.

Mit der 4 jährigen Ausbildung als Yogalehrerin Hatha-Yoga, beim Bundesdeutschen Yogaverband und der Europäischen Yogaunion festigte und vertiefte ich mein Yogawissen was mir unglaublich viel Spass machte und mich selbst ein Stück auf meinem Yogaweg weiter brachte. Meiner Lehrerin Doris Echlin verdanke ich gutes fundiertes Wissen, Einfühlungsvermögen, Toleranz und Freude am Unterrichten, danke Doris!

Diese Yogalehrer Ausbildung führte mich im Frühjahr 2011 nach Indien zu den Wurzeln des Yoga. Diese vielseitige, lehrreiche, intensive Reise überwältigte mich so sehr, das ich versuche den Kontakt nach Indien und zu der besuchten Schule in Tiruvannamalai und zu Kumar, einem wundervollen Menschen, der Behinderten in Indien hilft, ihnen Arbeit gibt und versucht sie wieder in die Gesellschaft einzugliedern, aufrecht zu halten.

Ich wollte mir weiteres Wissen aneignen ung begann die Ausbildung bei Ben Reeders in Muri als Tai-Chi-Tao und Qi Gong Lehrerin. Es ist sehr interessant, kann man  doch viele Übungen kombinierern und in den Yoga integrieren. Qi Gong üben wir praktisch nur im Freien, da draussen das Gefühl und die Kraft und Energie der Natur viel stärker und intensiver zu spüren ist.

Neue Forschungen über das Bindegewebe, die Faszien bringen neue Einblicke über die Wirkungen der Übungen beim Yoga. Dieser Yoga wird Yin Yoga genannt, bei Yin Yoga geht es ums loslassen. Duch Loslassen gibt es Raum, dieser kann physisch und Feinstofflich sein, es gibt Platz damit neues entstehen kann. Im Yin Yoga ist man oft 5 Minuten in der Stellung damit die tiefen Schichten im Gewebe, den Faszien angesprochen werden können.

Tuch Yoga, der neue Trend aus den USA lässt die bekannten Asanas ganz neu wirken, lass Dich überraschen.

Lisbeth Furrer

 

 

Die Bilder in meiner Homepage sind hauptsächlich aus meiner beeindruckenden Reise nach Indien.

 

 

 

 

  • Ausbildung Yogaakademie Doris Echlin Luzern
  • Diplomierte  Hatha-Yogalehrerin BDY und Europäische Yogaunion
  • Ausbildung Institut für Klang-Massage-Therapie Elisabeth Dierlich
  • Klangschalenmassage Grundausbildung Teil 1 und Teil 2 nach Peter Hess
  • Ausbildung Institut für Ganzheitliche Gesundheitspädagogik Ursula Salbert
  • Kursleiterin für Yoga in der Rückbildung
  • Ausbildung by Body, Mind and Spirit
  • Pilates Basic,  Advanced 1, Advanced 2,
  • Pilates Powerhouse,  Standig Pilates,  Pilates meets Yoga
  • Chi-Yoga Level 1, Chi-Yoga Level 2
  • Tai Chi Tao Lehrerin Ben Reeders Muri
  • Qi Gong Lehrerin Ben Reeders Muri
  • Muki Leiter 1 + 2 STV
  • Kinderturnen Leiter 1 STV